Malou wird "Best in Show"
in Bad Salzhausen am 05.06.2016

Wir (meine Tochter Laura und ich) sind mit Malou (Quickwater Love At First Sight) und Fee-Luna (Quickwater Mystique) zur CAC nach Bad Salzhausen gestartet. Für Fee-Luna war es die erste Ausstellung und sie hat sich wohl an Malou "angesteckt"...sie hat sich verhalten, wie ein Profi. Sie war cool, entspannt und hatte Spaß im Ring. Sie erreichte bei ihrem ersten Start in der Jugendklasse bei 3 Startern ein hervorragendes V 2 und bekam eine tolle Beurteilung.
Dann war Malou an der Reihe und hat mich sprachlos gemacht. Sie verhielt sich absolut souverän (sie hat es sogar geschafft, mir mein Lampenfieber zu nehmen) und bekam bei 2 Startern in der Zwischenklasse ein V 1. Dann wurde sie noch beste Hündin und zu guter letzt noch BOB (Beste der Rasse). Darüber war ich schon mega glücklich und super stolz. Aber dann hat sie allem noch die Krone aufgesetzt und wurde (nach ihrem besten Lauf ever im Ring) Best in Show und somit Hessensieger.
Ich finde einfach keine Worte für mein kleines "Wunder-Mädchen"... Sie ist seit Januar auf 6 Ausstellungen gestartet und hat (jedesmal unter Konkurrenz) 6 Mal hintereinander V 1 erhalten. Dabei wurde sie 3 Mal in Folge Alpen-Jugendsieger, Deutscher Jugend Champion (Club und VDH), Luxemburger Jugend Champion, Ortenau-Jugend-Sieger, Saarlandsieger, Alpen-Jugendchampion und Hessensieger. Außerdem hat sie sich für die Crufts qualifiziert.
Ich vergesse nie den Tag ihrer Geburt...Ich wusste, dass ich in diesem Wurf ein Mädchen behalten wollte. Malou kam als als erster Welpe zur Welt und ich sagte zu meiner Tochter: Wow ist die schön, jetzt kann kommen, was will, ich hab mich entschieden." Zwar wollte ich auch den anderen Welpen eine Chance geben, aber in der ersten Sekunde ihres Lebens war es für mich klar...das war Liebe auf den ersten Blick und so ist auch ihr Name: Love At First Sight. Ich liebe mein kleines schwarzes Mädchen über alles.

Es war ein toller Tag in Bad Salzhausen. Nicht zu vergessen, startete auch Cooper (Romantikstreet El Cantano Emilio), der Papa unseres Wurfes, den wir Ende Juni erwarten, an diesem Tag in der Champion Klasse. Auch er meisterte es souverän, erhielt ein V 1, wurde bester Rüde und BOS und erfüllt nun die Bedingungen zum Deutschen Champion (Club).

Ich danke meiner Tochter Laura von ganzem Herzen, dass sie mir an diesem Tag so sehr geholfen hat mit 2 Beardies, die in 2 Klassen hintereinander ausgestellt wurden und dazu noch so schöne Fotos gemacht hat. Auch bei Svenja möchte ich mich herzlich bedanken, die auch so viele schöne Fotos geschossen hat :-)))


   
Best in Show Siegerin Malou mit allen Richtern der Ausstellung und der 1. Vorsitzenden der LG Hessen 

...und natürlich ein überglückliches Frauchen von Malou ;-)


Alle BOB der Rassen des Clubs für Britische Hütehunde
in Bad Salzhausen 2016



Quickwater Love At First Sight "Malou"
 



Fotos aus dem Ring:





















Malou beruhigt mich so, dass ich sogar mal Richtung Foto grinsen kann ;-)





...wir warten bis der Richterbericht geschrieben ist



...im Gleichschritt









...geschafft...Malou ist BOB :-)))










BOB Malou mit Richter C.-P. Fricke
(und der überglücklichen Besitzerin)



v.l.n.r. BOS Cooper (Romantikstreet El Cantano Emilio; Papa von unserem Wurf, den wir Ende Juni erwarten) Richter C.-P. Fricke und BOB Malou (Quickwater Love At First Sight)



BOS Romantikstreet El Cantano Emilio (Cooper) Vater von unserem kommenden (N-) Wurf

...und natürlich war unser Kücken Fee-Luna (Quickwater Mystique) auch sehr fotogen:


Quickwater Mystique, blau-weiß, 12 Monate alt
(Tochter von unserer Lainee)











Fee-Luna hat ihre erste Ausstellung gemeistert wie ein wirklicher Profi. Sie war mega lieb und hat sich im Ring toll präsentiert.
Kompliment und vielen Dank an Marina, Annika und Janina, die Fee-Luna so toll erzogen haben und ihr zusammen mit der "großen Schwester" Donna ein so tolles Zuhause bieten.


Ich bin wahnsinnig glücklich über diesen traumhaft toller Tag in Bad Salzhausen mit meinen beiden Mädels Malou und Fee-Luna und meiner Tochter Laura, ohne deren Hilfe ich verloren gewesen wäre und die den Tag mit so schönen Fotos festgehalten hat. Danke, liebe Laura