Diddl Baby

Nun ist es soweit, unsere 6 Kleinen sind zu ihren neuen Familien gezogen



Es liegen 2 aufregende Wochen hinter uns. Zunächst fing alles damit an, dass Benny am Sonntag Abend Durchfall bekam. Und wie ich es mir schon dachte, haben ihm alle anderen 6 nachgeeifert und im Laufe der Woche Durchfall bekommen. Natürlich mußten wir den Impftermin beim Tierarzt absagen und die Wurfabnahme musste ebenfalls verschoben werden.
Am meisten tat es mir für die neuen Herrchen und Frauchen leid, denn ich musste natürlich auch die Abholtermine bis auf weiteres verschieben. Aber es haben zum Glück alle Verständnis gehabt.
So schnell, wie der Duchfall kam, ging er auch wieder. Am Freitag waren alle 7 wieder topfit und wurden geimpft und gechipt.
Am Montag erfolgte die Wurfabnahme und am Montag Nachmittag verließ uns schon der Erste.
Witzig war, dass die Welpen nach Farben abgeholt wurden. Zuerst ging Mathes, unser fawnfarbener Wonneproppen. Ebenfalls am Montag verließ uns noch Lilo unsere fawnfarbene Prinzessin. Als letztes verließ uns am Montag Abend Kira unser blaues Mäuschen. Am Dienstag konnte ich mich wieder etwas "sammeln" und am Mittwoch früh wurde Buddy, unser brauner (Schmuse-)Bär abgeholt und Benny unser schwarzer Held, der hoffentlich in die Fußstapfen seines Papas tritt, wurde am Mittwoch Abend abgeholt. Benny lebt jetzt bei seinem Onkel Joy (Lucy´s Bruder) und wird ab 2005 sicher "Ausstellungsluft" schnuppern. (Schön ist, dass Benny auch in Zukunft Benny heißt.)
Als ich am Donnerstag Morgen in das Welpenzimmer schaute, kam es mir richtig leer vor, denn es übrig waren nur noch Sunny und unsere Buffy.
Da Sunny erst am Sonntag abgeholt werden sollte, hatte ich nochmal so richtig Zeit die beiden zu verwöhnen.
So, heute ist Montag und ich bin mit Klein-Buffy alleine, denn gestern wurde unser Sonnenschein Sunny abgeholt.


Ich wünsche unseren 6 Wonneproppen ( und natürlich ihren Familien) für ihre Zukunft alles Gute ! Ich bin glücklich, dass alle so tolle Familien gefunden haben und bedanke mich, dass es von allen bereits so tolle und positive Rückmeldungen gab. Ich würde mich freuen auch in Zukunft von meinen kleinen Rackern (die mir in den 9 Wochen so ans Herz gewachsen sind) zu hören.
 


Eigentlich wollte ich wie vor 2 Wochen angekündigt die Abschiedsfotos zeigen, aber ich war so "neben der Spur" dass ich es bei manchen vergessen habe und wenn ich dran gedacht habe, sind die Fotos so unscharf geworden, dass man nicht so viel erkennen kann (wahrscheinlich habe ich so gezittert).
Aber jetzt heißt es nicht mehr traurig sein, sondern in die Zukunft schauen. Im Frühsommer 2005 ist der nächste Wurf mit unserer Luna geplant und wir werden uns bis dahin der Erziehung und Ausbildung unserer kleinen Buffy widmen.

Aber ein paar Fotos gibt´s trotzdem:


Benny,Sunny und Buffy

Plötzlich waren es nur noch 3
(3 schwarze, denn alle anderen Farben wurden bereits abgeholt)




Buffy und Sunny vor dem Kamin
Dann waren es nur noch 2 !
(Sunny und Buffy läuten die "Kaminsaison" ein und testen das Kaminholz)





Buffy-Maus
Und übrig blieb noch eine, unsere Buffy




Natürlich werden wir in Zukunft über die Entwicklung unserer kleinen Maus berichten und natürlich auch über ihre Geschwister. Nächste Woche geht es los mit dem Welpenkindergarten. Schauen Sie einfach mal wieder auf unserer homepage vorbei.



7 auf einen Streich


Danke, Ihr 7 Wonneproppen für die schönsten 9 Wochen in diesem Jahr. Ich werde ganz oft an Euch denken und vor allem danke ich Lucy (und natürlich auch Benny) für diese tollen Babies.