Lilo war trotz Eiseskälte am 25.01.2013 im Welpenkindergarten
Obwohl es gefühlte -20 Grad waren, haben wir uns aufgemacht ins 10 km entfernte Lützelbach um den Welpenkindergarten zu besuchen. Auch wenn mir fast die Finger abgefroren sind, habe ich es doch geschafft ganz viele schöne Fotos zu machen. Lilo hat sich natürlich gefreut, endlich mal wieder ihren Freund Cooper (Bennys Sohn aus der Kinderstube der Romantic Street Beardies) zu sehen. Cooper ist nur ein paar Wochen jünger als Lilo und die beiden hatten einen Heidenspaß. Mit von der Partie war auch noch ein Cocker und als "Zaungäste" ein Königspudel und 2 Bessets.

So nun die vielen Fotos:
(einfach runterscollen und genießen... wenn man im warmen Zimmer sitzt, macht das Anschauen der Winterfotos doch richitg Spaß)



Erst mal eine Runde laufen zum Aufwärmen...alle hinter Leo her...



"Synchronlaufen"
Leo wird verfolgt von "Mini-Cooper" ;-)



"Wie wär´s mit einem Aufwärmtanz?"



Lilo (links) und Cooper (rechts) rennen um die Wette



Wer ist wohl dieses "Hoppelhäschen"? Hat Lilo super von der "großen Schwester" Lainee gelernt. Sowohl die 4- als auch die 2-Beiner hatten viel Spaß, wie man sieht.



Kurze Verschnauf-Pause
Unser Dream-Team Leo und Lilo



Schnee-Hasi Lilo



Auch Klein-Cooper (Mini Cooper) bekommt Streicheleinheiten von Leo, aber nur ganz kurz...



...gleich geht´s schon wieder weiter mit Wettrennen.
Cooper denkt sicher: Ladys first ;-) und lässt Lilo mal vorneweg flitzen



"Huch, wer ist mir denn so dicht auf den Fersen? Ich glaub ich bremse mal..."



"... ach nein, ich geb doch wieder Gas...und Cooper macht eine Vollbremsung"



"Flitze-Lilo"



Lilo und 2 "Zaungäste" im Hintergrund...die weltbesten Ohren, oder?



Stört Lilo herzlich wenig, dass die beiden Bassets an der Leine sind und sooooo gerne hinterher rennen wollen.



Im Gegenteil...Lilo "holt sie auch noch ab"



Jetzt widmet sich Lilo wieder der "richtigen" Rasse



Lilo gibt Gas, Cooper hinterher und Leo sieht so aus, als mag er nicht mehr rennen



"Krieg´mich doch, Du....."


 
Wohl früher ein Border gewesen?



Mini Cooper (Sohn von Quickwater Benny Benito)


"Hallo, sieht mich denn niemand?"



"Plüsch-Lilo"



Lilo und Cooper haben es geschafft...der Basset durfte von der Leine und auch mal mitspielen



Bassetohren sind sooooo lang und haben sooooo viel Luftwiderstand, dass er wahrscheinlich Lilo nie einholen wird



Ups, trotz 2 fliegender Ohren, doch überholt



Das lässt Lilo nicht auf sich sitzen und setzt zum Spurt an...



...schert knapp vor ihm ein und zwingt den Basset zum Bremsen 



Lilo kann sich das Grinsen nicht verkneifen ;-)



"Komm doch, krieg mich doch..."



"Flitze-Lilo" kann niemand einholen!!!



Der kleine schoko Cocker ist voller Bewunderung für Lilo ;-)



Lilo bei ihrer Lieblingsbeschäftigung....flitzen
...allerdings dicht verfolgt vom Basset



"Mmmmh, der Schnee schmeckt so lecker"



"Ich hoppel dann mal weiter"



Auf den Cocker mit Gebrüll...



...aber Cocker kann sich wehren




Das Wehren währt nur kurz, natürlich gewinnt der Beardie. Lilo hält sich da raus und ist lieber Schiedsrichter



Lilo wartet, ist aber immer auf dem Sprung



Manchmal kann sich Lilo nicht entscheiden, ob nach links oder rechts, oder es ist der neueste Beardie-Tanz



Lilo hat sich für eine Richtung entschieden



Weiter geht´s mit Spielen



Lilo fängt Cooper ein...



...und zeigt ihm wo´s langgeht





Genug gerannt, oder?



eindeutig NEIN, noch nicht genug gerannt!!!




"Schnee auf der Nase ist doof, muß ich mal kurz abschlecken"



Nicht vergessen, Zunge wieder rein ;-)



Weiter geht´s mit Spielen
Lilo und der süße Schoko-Cocker




Hat der Cocker nicht tolle Augen?



Zuerst tarnen....


...und dann Attacke
aber die Zunge nicht vergessen ;-)
Kommt mir irgendwie bekannt vor, nicht wahr Leo...muß wohl in der Familie liegen




Was sich liebt das neckt sich



"Komm wir rennen lieber wieder um die Wette"



Für alle, die schon die ganze Zeit auf das Foto vom Königspudel gewartet haben



Und zwischen all´dem Spielen und Rennen hat Lilo auch noch Zeit für´s Agility zu trainieren ;-)


Der Sprung war aber nur aus der Not heraus, Lilo wollte eine Abkürzung nehmen. Für´s Springen ist sie doch noch viel zu jung!!!


Zum Abschluß noch 4x Lilo:







Tschüß bis zum nächsten Mal