Mit großen Schritten geht es in der Entwicklung unserer 8 Bärchen voran...sie sind schon 3 Wochen alt
In dieser Woche ist wieder viel passiert. Wir haben die Wurfkiste geöffnet und den Welpenauslauf eingeweiht. Dieser wurde gleich erkundet, als wäre es das normalste von der Welt. Die Kleinen fangen an, an den Spielzeugen zu knabbern und beknabbern sich auch gegeseitig. Das ist so süß anzuschauen, man möchte sie am liebsten die ganze Zeit beobachten. Dann standen in dieser Woche die ersten Besuche an. Die Kleinen haben sich von ihrer besten Seite gezeigt, waren brav und konnten ausgiebig bewundert werden. Außerdem fand in dieser Woche die Wurfabnahme statt. Die Zuchtwartin hat alle 8 genauestens begutachtet und alle für außerodentlich süß befunden ;-)
Gleichzeitig mit der Wurfabnahme muss die Festlegung der Namen für die Ahnentafel erfolgen. Weshalb wir heute das Geheimnis der Namen endlich lüften :-)))
Das Geheimnis der Rufnamen wird noch etwas länger gehütet...
Und natürlich nicht zu vergessen, die erste Wurmkur wurde geschlabbert. Wir haben ja seit ein paar Würfen eine Wurmkur gefunden, die allen Welpen sehr gut schmeckt. Sie schlecken sich danach immer noch gegenseitig ab. Früher war das immer sehr schrecklich, da hat die Wurmkur wohl fürchterlich geschmeckt, denn die Welpen haben meistens gewürgt und sich richtig gewehrt. Gott sei dank ist das nun viel entspannter.


So nun die 8 süßen Bärchen, wie immer in der Reihenfolge der Geburt:



Quickwater Mystique
Hündin blau/weiß









Die kleine blaue Maus hat sich einen intensiven Kampf mit unserem kleinen Drachen geliefert:












Quickwater Mr. Lover Lover
Rüde blau/weiß




Kann man eigentlich diesem Blick widerstehen...?








Quickwater Masterpiece
1. Hündin schwarz/weiß






"Na los, spiel mit mir."


"Ich hab gar nix gemacht."



Guckt mal, ich kann schon "singen"




 






Quickwater Millionaire
Rüde fawn/weiß










Das Fotografieren ist ja zum Gähnen langweilig...










Quickwater Must Have
Hündin fawn/weiß








...so schöne blaue Augen









Quickwater Movin´On Up
2. Hündin schwarz/weiß


















Quickwater Must Be An Angel
3. Hündin schwarz/weiß
Sie kam leblos zur Welt und hat es mit unserer Hilfe geschafft ins Leben zurückzukehren, deshalb muss sie wohl ein Engel sein.








Sie hat sich zum "Brummerchen" entwickelt und ist nun die Schwerste im Wurf.


 



Quickwater May The Force Be With You
Rüde schwarz/weiß








Jetzt reicht´s aber, bin müde, will wieder schlafen...




So, das waren unsere 8 Wonneproppen. Jetzt gibt´s noch ein paar Schnappschüsse aus der Woche...


Wir hatten am Sonntag so lieben Besuch, die etwas ganz Bezauberndes für unsere bezaubernde Prinzessin und Mama Liah mitgebracht haben. Wir haben uns ganz dolle darüber gefreut und es sieht einfach wundervoll aus...nochmal ganz, ganz lieben Dank in den hohen Norden ;-)




Es schmückt nun "Mama Lainee´s Wurfkiste"



Und so sieht´s in der Wurfkiste aus. Wie man sieht alles sehr relaxt.



Man beachte die Schlafstellung von Mr. Fawn. Naja als Millionaire kann man ja auch ganz entspannt auf dem Rücken liegen ;-)



Mama Lainee ist die Ruhe selbst. Auch wenn man ihr mal jemand am Bart zieht, ist sie total cool.



Naja, ich glaube, die bekommt gerade eine Nackenmassage von einem schwarzen Welpi, deshalb guckt sie so entspannt...:-)))



Lainee geht es richtig gut. Sie ist froh, wenn ihre Kinder friedlich um sie rum liegen.



Jeder knabbert an jedem rum....oder einfacher gesagt: Rudelknabbern ;-)))



"Ach Schwesterchen, Du bist schon in Ordnung."



oben: unsere kleine blaue Luna...wir nennen sie mal vorläufig so, weil sie unserer ersten Beardie Hündin Luna wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Sie ist eine kleine geklonte Luna.
unten: eine süße schwarze Schwester, die sich für den Moment mal ergibt ;-)




Alle 8 beim Trinken.



Wenn dann alle 8 satt sind, kann Mama Lainee auch mal etwas dösen und kuscheln.


So, dass war´s für diese Woche. Nächste Woche geht es mit dem 4-Wochen-Fotos weiter.