Unser Q-Wurf wurde geboren
Am 20.11.2018 schenkte Malou 3 süßen Babys das Leben. Es sind 2 schwarz-weiße Mädchen und 1 schwarz-weißer Junge. Es war die erste Geburt für Malou und dafür hat sie es super gemacht. Da es 2 der ursprünglich 5 Babys nicht geschafft haben, haben wir uns natürlich die ersten Tage intensiv um die 3 Süßen gekümmert. Es sind 2 Brummerchen und 1 leichtere aber zuckersüße Maus. Malou ist eine 100 % Mama. Was bedeutet, sie ist nur sehr schwer zu überreden, die Wurfkiste zu verlassen und noch schlimmer, es ist für sie ganz schrecklich, wenn wir auch nur ein Baby kurz hochnehmen. Wir werden sie behutsam daran gewöhnen, dass es nichts Schlimmes ist und wir ihr kein Baby wegnehmen wollen. Einmal täglich müssen die Babys auf die Waage. Da darf Malou dann alles genau verfolgen, dass auch jedes Baby wieder zurück zu ihr kommt. Aufgrund des Stresses, den sie durch das Hochnehmen hat, haben wir auf die Einzelfotos nach der Geburt verzichtet und haben stattdessen die Kleinen in der ersten Woche in der Wurfkiste fotografiert. Das fand Malou absolut O.K., denn dann hat sie auch gleich noch eine ausgiebige Schmuseeinheit erhalten.
Jetzt nach 1 Woche hat auch die kleinste Maus ihr Gewicht (von 235 g bei der Geburt) mehr als verdoppelt und wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung von allen 3.
Alle 3 sind schon vergeben und werden im neuen Jahr schon sehnsüchtig von ihren Familien erwartet. Aber bis dahin haben wir noch 8 herrliche Wochen mit den süßen Rackern vor uns und darauf freuen wir uns schon sehr.

So nun zu den Fotos


...alle 3 beim Tanken


Mama und Papa Geburt + 1.Woche (diese Seite) 2. Woche 3. Woche
4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche
8. Woche      




Satt!!!



...die kleine Kämpferin (Hündin 2)



Hündin 2



...der Hahn im Korb



Rüde



Hündin 2


Hündin 1



Hündin 1



Hündin 1



Satt und zufrieden




Hündin 1




Rüde




Hündin 1



Obwohl der Kopf noch soooo schwer ist und ich meist noch sooooo müde bin, kann ich ihn schon ganz gut heben ;-)




Rüde




Unsere 3 Stars
Unsere kleine Zuckerschnute hat sich natürlich auf den größten Stern gelegt, so wie es sich für eine Queen gehört ;-)





Rüde oder wir können auch schon "Paul" zu ihm sagen ;-)




Die 2 Schwestern




Die süßesten Füßchen



So und nun die Einzelfotos mit 1 Woche:



Hündin 2
Unsere zauberhafte Kämpferin, die mit einem Geburtsgewicht von nur 235g startete, aber so um die besten Zitzen gekämpft hat, dass sie nach bereits 7 Tagen ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt hat und an einem Tag so viel Hunger hatte, dass sie sogar 90 g (10 g mehr als ihr dicker Bruder) zugenommen hat.














Sie ist immer zufrieden die kleine Maus






Rüde oder auch Paul ;-)
Er wurde als erstes geboren und hat Mama Malou ein wenig Schmerzen während der Geburt bereitet, denn er ist der Schwerste des Wurfes. Die Schmerzen waren aber in Null Komma Nix vergessen, als sie ihn ausgepackt hat und erst mal ordentlich abgeschleckt hat. Der kleine Mann hat immer Hunger und ist jetzt schon mega verschmust und ein richtiger Genießer ;-)



















Hündin 1
Sie kam als 2. Welpe zur Welt und ist etwas schwerer als ihre Schwester. Auch sie ist ein bißchen eine Kämpferin, denn beide Schwestern müssen sich gegen einen ziemlich verfressenen Bruder durchsetzen, der am liebsten alle Zitzen für sich beanspruchen würde.


















So das war´s für die erste Woche. Natürlich geht es hier regelmäßig weiter mit Berichten und Fotos von unserem süßen Trio.

Bis dahin beschäftigen wir uns mit:


Trinken...



...und schlafen, damit wir groß und stark werden ;-)