Unsere 9 Babys sind 8 Wochen alt und startklar zum Auszug
Schwupps sind auch schon wieder 8 Wochen vorbei. Die Neunlinge sind einfach ein Traum. Mit einem lachendem und einem weinenden Auge lasse ich die Kleinen in die weite Welt ziehen. Auf der einen Seite freue ich mich sehr für die neuen Familien, denn dort werden die Babys schon sehnsüchtig erwartet und dürfen sich auf ein tolles Leben mit ihren 2- und 4-beinern der Familien freuen. Darauf habe die Babys bestens vorbereitet und ich denke, sie werden den neuen Familien viel Freude bereiten und ein Partner für ein langes und glückliches Leben sein.
Auf der anderen Seite werde ich sie schrecklich vermissen und es werden Tränen kullern, denn jedes Baby nimmt ein Stück meines Herzens mit. Ich habe sie vom ersten Atemzug an versorgt (natürlich zusammen mit ihrer Mama Lainee) und 8 Wochen lang in der Entwicklung begleitet. Aus einer handvoll Baby, das weder hört noch sieht, sind tolle,freundliche Hundekinder geworden, die nur darauf warten die Welt zu erkunden.
In der letzten Woche haben wir nochmal die Zeit mit den Kleinen genossen und natürlich stand auch das "Pflichtprogramm" an. Die Babys wurden gechipt und geimpft. Die Jungs, die eigentlich immer die Mimosen sind, waren diesmal mega tapfer. Sie waren super brav auf dem Tisch und haben nicht mal gezuckt, als die beiden Pickser kamen. Die Mädels haben da etwas protestiert, aber waren mit Ohrenkraulen und Leckerlies schnell überzeugt, dass der Pieks gar nicht schlimm ist. Alle 9 haben die Imfung sehr gut vertragen, waren nicht mal müde danach.
Dann stand in dieser Woche noch als letztes die Wurfabnahme an. Dazu kam die Zuchtwartin zu uns und hat nochmal geschaut, ob bei allen 9 Babys alles in Ordnung ist. Sie hat die Mikrochips überprüft und die Ahnentafeln unterschrieben und nun haben sie den TÜV für den Auszug ;-)
Wir wüschen allen neuen Familien ganz viel Freude mit ihrem kleinen Quickwater.
Die ersten Babys werden auch gleich Sonntags abgeholt. Die weiteren werden uns im Laufe der nächsten 2 Wochen verlassen.




"Hallo, ich bin Sugar und ehrlich gesagt, verstehe ich gar nicht, warum für mich noch niemand angerufen hat. Ich bin immer brav, schmuse für mein Leben gern und wäre ein toller Kumpel, mit dem man durch dick und dünn gehen kann."
Update: Sugar hat seine perfekte Familie gefunden Er darf jetzt mit 2 Katzen und 2 Pferden jede Menge Spaß haben.

Quickwater Sugar Sugar
"Sugar"





So eine süße Lakritznase



 
 







Sein Name passt wie die Faust auf´s Auge...er ist echt süß wie Zucker...









Tja und diese süße Dame hat ihr Köfferchen leider umsonst gepackt...sie darf nämlich bei uns bleiben. Mila hat sich von Anfang an in mein Herz geschlichen. Eigentlich sollte sie in eine Familie im Mitbesitz gehen, aber wir alle wurden in ihren Bann gezogen, und nun darf sie bei uns bleiben. Ich kann nicht sagen, was es ist, aber sie hat es geschafft, meinen Mann und Sohn zu überzeugen (mich hatte sie ja von Anfang an...) und jetzt, als ich dies hier schreibe, ist sie schon ein paar Wochen bei uns und wir sind alle so glücklich mit der süßen Maus. Somit passt auch ihr Name (Quickwater Sunshine in my Life), wie die Fast auf´s Auge...Sie ist der Sonnenschein in meinem (unserem) Leben :-)))
Herzlich Willkommen Mila in der 2-beinigen Quickwater Familie
Mit ihr ist unser Quickwater Glückskleeblatt wieder vollständig :-)))

 


Quickwater Sunshine in my Life
"Mila"















"Hihihi, ich hab doch gleich gewusst, dass ich die 2-Beiner rum kriege und nicht ausziehen muss"







Quickwater Sweet Sensation
"Socke"












Er hat so süße weiße Söckchen an den Vorderpfoten, deshalb sein Rufname "Socke"
Der Name passt auch deshalb super zu ihm, weil er auch immer eine echt colle Socke ist. Er wird nicht allzuweit weg wohnen und darf bestimmt, wenn er groß ist bei der Kiwi-Ernte helfen ;-)
























Quickwater Sunset Lover
"Sepp"



Er hat diesmal die weiteste Reise, Richtung Osten. Obwohl man bei seinem Rufnamen eher eine Reise Richtung Bayern vermutet hätte ;-)
Er darf an Weihnachten jetzt immer original Dresdener Stollen schnuppern, dafür beneide ich ihn ;-) Auch er hat so unglaublich süße weiße Söckchen an den Vorderpfoten und ist ein lustiger kleiner Kerl, der immer gute Laune hat.





























Quickwater Sweet like Chocolate
"Balu"


Unser süßes Braunbärchen hat auch einen passenden Namen...Balu, wie Balou der Bär, aber in einer ganz besonderen Schreibweise, passend zu einem ganz besonderen Baby. Er wird seine Familie über den Verlust hinwegtrösten, den sie erst vor Kurzem erleiden mussten. Ich bin überzeugt, der kleine lustige Kerl wird ganz schnell wieder ein Lachen in die Gesichter zaubern.



























Quickwater Sunday Mood
"Buddy"



Louis hat in der letzten Woche eine tolle Familie gefunden und wird in Zukunft Buddy heißen. Weil er einfach ein so super "Buddy" ist und so freundlich und unkompliziert. Er darf in Zukunft als Therapiehund arbeiten und wird bestimmt viel Freude daran haben. Er darf Silvester noch bei uns "feiern" und dann wird er von seiner neuen Familie abgeholt, die sich schon ganz arg auf den kleinen Racker freut.





























Quickwater Sky is the Limit
"Lennox"



Lennox hat ebenfalls in der letzten Woche seine Familie gefunden und er wird seinen wunderschönen Rufnamen behalten. Er wird das Weihnachtsfest seiner Familie zu dem tollsten Fest überhaupt machen und es werden bestimmt viele Tränen des Glücks fließen.






























Quickwater Shine like a Diamond
"Balou"



Unser Erstgeborener, der zwischenzeitlich den Rufnamen Logan hatte, hat auch seine Familie gefunden und wird nun Balou heißen. Für ein so süßes Bärchen ein wunderschöner Name. Er wird ganz in der Nähe unseres Sohnes leben und wenn wir mal zum Fußballspiel zu Preußen Münster fahren, können wir ihm einen Besuch abstatten, wozu wir schon ausdrücklich eingeladen wurden, vielen Dank ;-)




























Quickwater Sunny Sunshine
"Jazz"



"Wie bestellt, so geliefert", das hätte ihr Name sein müssen ;-)
Lange gewartet und endlich ist es soweit, Lainee hat uns den Wunsch erfüllt und ein braunes Mädchen bekommen. Ihr Rufname Jazz stand schon vor ihrer Geburt fest und wie ich finde ein toller und für sie absolut passender Name. Jazz ist ein wahrer Sonnenschein und den soll sie auch mit zu ihrem neuen Frauchen bringen, Sunny Sunshine eben ;-)
Sie wird ganz bestimmt auch ihre 2 neuen großen Schwestern Sunny (Schwester von unserer Buffy) und Paige (Schwester von unserer Liah) ganz schnell um die Pfote gewickelt haben. Wir wünschen dem Trio noch eine ganz lange gemeinsame Zeit

 
























So, damit verabschiedet sich der Quickwater S-Wurf. Ich hoffe, es hat Spaß gemacht, uns die letzten 8 Woche zu begleiten und die Entwicklung unserer Neunlinge mitzuverfolgen. Wir hatten eine wundervolle Zeit und wüschen allen Babys eine tolle und vor allem gesunde Zukunft in ihren neuen Familien.