U-Wurf 8 Wochen alt / Abschied

Es ist einfach nicht zu glauben, aber unsere kleine Prinzessin ist heute am 29.06.2022 schon 8 Wochen alt und sie zieht heute zu ihrem neuen Frauchen. Das Köfferchen ist gepackt und die Taschentücher liegen bereit.
Es ist jedesmal so unfassbar traurig, wenn ein Welpe auszieht und jeder kann sich vorstellen, wie weh es tut, wenn ein Einzelkind auszieht. Wir haben die 8 Wochen mit der kleinen Maus sehr genossen. Die Entwicklung verlief wie im Bilderbuch und es war mit nur einem Welpen viel mehr Freude, als Arbeit. Das Wetter hat super mitgespielt und wir haben so viele tolle Stunden im Garten verbracht. Finja hatte so viel Spaß mit Mama Mila, „Ersatzbruder“ Neo, Tanten Lainee und Malou und natürlich mit den beiden weißen Spielkammeradinnen Skyla und Lumi. Jeden Abend, wenn die Mittagshitze vorbei war und es abgekühlt hatte, hatten wir Gratis Welpen-TV im Garten. Das war besser als jedes Fernsehprogramm.
Am 24.06.2022 waren wir bei unserer Tierärztin zum Impfen und Chippen. Während der Autofahrt hat mich Finja lautstark unterhalten 🙂  Aber sie hat nicht gesabbert oder gebrochen. Und in der Tierarztpraxis hatte sie sehr viel zu schnüffeln und gucken. Sie war so brav und tapfer. Nicht mal gezuckt hat sie bei den beiden Pieksern. Mega! Die Heimfahrt verlief dann viel ruhiger 😉
Die Tierärztin war sehr zufrieden mit ihr und auch die Zuchtwartin, die am nächsten Tag zur Wurfabnahme da war, war sofort verliebt in die kleine Piratin.
Und dann war er da, der Tag des Abschieds und ja, es war sehr traurig und ich habe viele Tränen vergossen, aber ich habe für Finja das beste Zuhause gefunden, dass ich mir für sie gewünscht habe. Jasmin und Lenny (Quickwater Pirelli PZero) warten schon ganz lange so sehnsüchtig auf ihre kleine Piratin Finja. Ich bin so glücklich, dass sie zu Jasmin zieht. Ich habe schon ein paar Mal zu ihr gesagt, in meinem nächsten Leben werde ich Hund bei ihr 😉 Finja erwartet dort das „Beardie-Schlaraffenland“.
Wir wünschen Jasmin, Finja und Lenny das Beste Leben. Ich freue mich, dass ich weiterhin am Leben von meinen beiden Quickwaters teilhaben darf. Danke an Jasmin für die vielen wunderschönen Fotos und den fast täglichen Kontakt. Ich bin sehr glücklich, eine so gute Freundin gefunden zu haben. Schade nur, dass sie so weit weg wohnt… aber wir sehen uns auf den Ausstellungen in der Zukunft 🙂
So zum letzten Mal gibt es Fotos von unserem ganz besonderen Schatz, unserem Einzelkind, unserer Piratin „Quickwater Unique Black Pearl“ genannt Finja oder Finnie 😉

Quickwater Unique Black Pearl „Finja“
im Hintergrund kleine weiße Plüschschwester Lumi

Das Köfferchen ist gepackt und Finja ist bereit zum Auszug

Es war dann doch langsam sehr warm für die Fotos

Nachdem Finja das Stillsitzen für die Fotos nun auch zum Gähnen langweilig findet, ist nun Schluss mit „Abschieds-Fotos mit Köfferchen“

Ob ich wohl in der Erde gebuddelt habe und man es an der Nase sieht ????

Eigentlich ist das Neo´s Holz, aber wenn er nicht schaut, darf ich ihn haben 😉

…zusammen spielen macht viel mehr Spaß

Finja (8 Wochen) und Neo (8 Monate)

Finja und Lumi
So eine Schleife im Haar ist doch sehr verlockend 😉

Finja beim Tierarzt

Alles Meins 🙂

Und hiermit schließt sich die Berichterstattung unseres U-Wurf-Einzelkindes Finja. Wir wünschen unserer Piraten-Prinzessin alles Gute und ein langes und gesundes Leben.

Und „nach dem Wurf ist vor dem Wurf“. Es geht weiter bei den Quickwaters. Wir planen den nächsten Wurf für Ende des Jahres. Auch deshalb, damit viele Augen wieder leuchten, die traurig waren, weil es im U-Wurf keinen Welpen für sie gab 😉
Näheres zu gegebener Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.